Betreutes Wohnen in Hönow

Im alten Dorfkern von Hönow (Märkisch-Oderland), an der Stadtgrenze zu Berlin, unweit der Endstation der U-Bahnlinie 5, ist ein alter, sog. 4 – Seiten – Bauernhof mit neuem Leben erfüllt worden.

Das ehemalige Bauernwohnhaus (Haus 1) ist durch einen modernen Neubau ersetzt worden. Hier können im Rahmen einer

Wohngemeinschaft sechs jüngere psychische kranke Menschen

ein neues Zuhause finden.

Sie leben in geräumigen Einzelzimmern, verfügen über einen großen Gemeinschaftsraum und entsprechende sanitäre Einrichtungen. Das Wohnen im Haus soll auf einen Zeitraum von etwa 3 Jahren befristet sein, neue Perspektiven für die jungen Bewohner gefunden werden. Die große ehemalige Scheune (Haus 2) wurde ebenfalls durch einen Neubau ersetzt. Hier befinden sich

vierzehn Ein – Zimmer – Appartements für psychisch kranke Menschen.

Jedes dieser Appartements verfügt über einen kleinen Eingangsbereich, ein geräumiges, helles Zimmer mit kleiner Einbauküche, Bad mit Dusche und WC und dem Platz für eine Waschmaschine. Durchschnittlich sind die Wohnungen 32 – 35 m² groß und verfügen über einen schönen Grünblick. Eine weitere Wohnmöglichkeit bietet sich in einem Seitengebäude (Haus 3). Auch dieses ist neu errichtet worden und bietet Platz für

sieben chronisch psychisch kranke Menschen

im Rahmen einer weiteren Wohngemeinschaft. Jeder Bewohner verfügt auch hier über ein helles Zimmer, mit Gemeinschaftsküche, Aufenthaltsraum und entsprechenden sanitären Einrichtungen. Natürlich können Hof und Garten von den Bewohnern zur Freizeit genutzt werden. Das Wohnen auf dem Hof ist an eine Betreuung nach SGB XII, §§ 53,54 gebunden, setzt also voraus, dass der Mieter eine entsprechende Behinderung ausweist. Räume für gemeinsame Treffen und tagesstrukturierende Angebote sind auf dem Areal vorhanden. Tagsüber, Montag – Freitag, stehen unsere Mitarbeiter als Ansprechpartner zur Verfügung. Auch am Wochenende kann es, je nach Bedarf, Aktivitäten geben.

MITTENDRIN in Brandenburg gGmbH
Dorfstraße 41
15366 Hoppegarten OT Hönow

Ansprechpartner:

Dipl. Psych. Ursula Gobes
Lehnestraße 64
12621 Berlin

Tel. / Fax:     030 – 99 88 160
Email:           info@ev-mittendrin.de

oder

Matthias Brühl
Tel. / Fax:     03342 – 424 716

 

bild1

 

 

bild2

 

 

bild3